Informationen zur Karl-Hofmann-Schule BBS Worms

In diesem Wiki k├Ânnen Sie nach Stichworten zur KHSW suchen.

Duale Berufsoberschule

├ťberblick [edit]

Die Duale Berufsoberschule (DBOS) und der Fachhochschulreifeunterricht (FHRU) sind Schulformen in Teilzeitunterricht. Ihre Zielsetzung ist das Erreichen der Studierf├Ąhigkeit f├╝r Absolventinnen und Absolventen einer beruflichen Erstausbildung.

Die DBOS wurde eingerichtet f├╝r Berufst├Ątige, die nicht mehr an einer Berufsbildenden Schule Sch├╝ler sind, der FHRU ist f├╝r Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler einer BBS.

Der erfolgreiche Abschluss der Dualen Berufsoberschule (DBOS) oder des Fachhochschulreifeunterrichts (FHRU) f├╝hrt zur Fachhochschulreife.

Aufnahmevoraussetzungen [edit]

In die DBOS kann aufgenommen werden, wer den qualifizierten Sekundarabschluss I oder einen gleichwertigen Abschluss hat, und zus├Ątzlich

  1. eine mindestens zweij├Ąhrige Berufsausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung oder eine gleichwertig geregelte Berufsausbildung bzw. in einem bundesrechtlich geregelten Gesundheitsfachberuf und zus├Ątzlich den Abschluss der Berufsschule, soweit w├Ąhrend der Berufsausbildung die Pflicht zum Berufsschulbesuch bestand, oder
  2. eine mindestens der Laufbahn des mittleren Dienstes gleichwertige Ausbildung in einem Beamtenverh├Ąltnis oder
  3. der Abschluss einer mindestens zweij├Ąhrigen Fachschule nach ┬ž 11 Abs. 7 Satz 6 SchulG.

Zum FHRU kann zugelassen werden, wer den qualifizierten Sekundarabschluss I hat und

  1. in einem betrieblichen Ausbildungsverh├Ąltnis zur Vorbereitung auf einen mindestens zweij├Ąhrigen anerkannten Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung steht und den Teilzeitunterricht der Berufsschule in Rheinland-Pfalz besucht oder
  2. eine dreij├Ąhrige Berufsfachschule in anerkannten Ausbildungsberufen in Rheinland-Pfalz besucht oder
  3. eine bundesrechtlich geregelte mindestens zweij├Ąhrige Berufsausbildung in einem Gesundheitsfachberuf absolviert oder
  4. eine h├Âhere Berufsfachschule in Rheinland-Pfalz oder
  5. eine Fachschule nach ┬ž 11 Abs. 7 Satz 6 SchulG in Rheinland-Pfalz besucht.

Anmeldung [edit]

Bitte achten Sie darauf, alle geforderten Unterlagen (beglaubigte Zeugniskopien, Vertr├Ąge etc.) Ihrem Antrag beizuf├╝gen. Es werden nur vollst├Ąndige Bewerbungsunterlagen bearbeitet!

Aufnahmeantr├Ąge im Sekretariat, ­čô▒­čîÉ­čĺ╗ Online-Anmeldung oder hier zum Herunterladen.

Merkblatt zum Herunterladen

Stundentafel [edit]

Unterrichtsf├Ącher Wochenstunden 1. Jahr Wochenstunden 2. Jahr
Deutsch/Kommunikation (K) 1
2
Erste Fremdsprache (K) 2 2
Mathematik (K) 2 2
Sozialkunde (G) 1 1
Physik oder Chemie (G) 1
1
Gesamtstunden 7 8

Im FHRU f├╝r die H├Âheren Berufsfachschulen werden nur die F├Ącher unterrichtet, die nicht in der Stundentafel der jeweiligen HBF stehen.