Informationen zur Karl-Hofmann-Schule BBS Worms

Hier können Sie nach Stichworten zur KHSW suchen.

Berufsfachschule 2

Aufgaben

Die Berufsfachschule II vermittelt den qualifizierten Sekundarabschluss I, verbindet berufsübergreifende Lerninhalte mit berufsbezogenen Projekten aus den einzelnen Fachrichtungen und fördert die berufliche Handlungskompetenz der Schülerinnen und Schüler durch Erfahrungs- und Lernsituationen, die den individuellen Lernprozess unterstützen.

Der Unterricht soll insbesondere dem Anspruch auf Ganzheitlichkeit, der Stärkung von Leistungswillen und Selbstwertgefühl, dem Vermitteln von Arbeitstechniken und der Förderung von Kompetenzen Rechnung tragen. Selbst gesteuertes Lernen und Arbeiten in Unterrichtsprojekten sind im Unterricht zu fördern.

Aufnahmevoraussetzungen
  • In der Dokumentation der Leistungen in den berufsübergreifenden Fächern der Berufsfachschule I einen Notendurchschnitt von mindestens 3,0,
  • in den Praxismodulen der Berufsfachschule I mindestens ausreichende Leistungen und
  • in wenigstens zwei der Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik mindestens die Note „befriedigend“.
Dauer

1 Jahr in Vollzeitform

Abschluss

Qualifizierter Sekundarabschluss I

Anmeldung

1. März für das kommende Schuljahr

Bitte achten Sie darauf, alle geforderten Unterlagen (beglaubigte Zeugniskopien, Verträge etc.) Ihrem Antrag beizufügen. Es werden nur vollständige Bewerbungsunterlagen bearbeitet!

Aufnahmeanträge im Sekretariat oder download.gifhier zum Herunterladen.

Unterricht

In Grund- und Kernfächern im Klassenverband.

Weiterbildungsmöglichkeiten

Höhere Berufsfachschule für

  • Informationstechnik (hier an der KHSW)
  • Sozialassistenz (hier an der KHSW)
  • Hauswirtschaft
  • weitere Fachrichtungen

Das download.gifMerkblatt zum Herunterladen ist noch nicht fertiggestellt.

Stundentafel [edit]

Unterrichtsfächer  Wochenstunden 
A. Pflichtfächer 
Deutsch/Kommunikation (K)  4
Englisch (K)  4
Mathematik (K)  4
Religion/Ethik (G)  2
Sozialkunde (G)  3
Gesundheitserziehung/Sport (G) 2
Berufsbezogener Unterricht in den Fachrichtungen (K) 
B. Wahlpflichtfächer
Berufsbezogenes Fach (G)  (2) 
Biologie, Chemie oder Physik (G)  (2) 
Informationsverarbeitung (G)  (2) 
C. Förderunterricht oder zusatzqualifizierter Unterricht 
Pflichtstundenzahl  31