Informationen zur Karl-Hofmann-Schule BBS Worms

Presse

Adventsgottesdienst und Kollekte
Ganz im Zeichen des Wunsches nach Licht und Frieden fand in diesem Jahr der ökumenische Adventsgottesdienst der Karl-Hofmann-Schule Berufsbildende Schule Worms (KHSW) statt. So waren rund 100 Schülerinnen und Schüler der KHSW zu der Feier in die evangelische Versöhnungskirche Neuhausen gekommen.
 
Dazu hatte die Fachkonferenz evangelische/katholische Religion und Ethik eine zentrale Botschaft geschaffen: Licht in der Dunkelheit. In einer Zeit des Krieges und des Terrors gäbe es viel die Anlässe die Welt dunkel zusehen, so Claudia Franck. Während des Gottesdienstes zündeten aber die Schüler Kerzen an und berichteten über die schönen und hoffnungsvollen Dinge in unserer Welt und im ganz privaten Bereich. Das gibt Hoffnung, gerade in der Weihnachtszeit.
 
Durch die weitere Gestaltung mit Musik und Lesungen machten die Lehrer Michael Korsmeier, Tanja Schmitt, Claudia Franck und Anja Brömmel den Gottesdienst zu einem besonderen Ereignis. 
 
Der inhaltliche und musikalische Rahmen des Gottesdienstes wurde gemeinsam mit Schülern aus der Fachschule Sozialwesen gestaltet. Diese trugen auch die Fürbitten vor. Die musikalische Leitung lag in den Händen von Andi Töngi-Morgen, der gemeinsam mit Michael Steiner und Schülerinnen der KHSW den Chor bildete.
 
Die Kollekte zugunsten der DKMS und einer Stammzellentypisierung an der KHSW im nächsten Jahr hat deutlich über 136,00 EUR ergeben. Dieser Betrag wird noch durch die Schülersammlung der KHSW ergänzt.

Bildergalerien